Gewerbeimmobilien verkaufen

Sie verkaufen eine Gewerbeimmobilie?

Ich berate Sie verlässlich und korrekt!

Beim Verkauf eines gewerblichen Objektes ist vieles zu bedenken. Vermeiden Sie schwerwiegende Fehler mit großer Tragweite.

Ich biete Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch an, um die Basis für Ihren erfolgreichen Verkauf zu legen!

 

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren!


 

Nutzen Sie die gute Marktsituation! Aktuell können Sie Ihr Objekt besonders gewinnbringend verkaufen!

Sie möchten eine Immobilie verkaufen? Als Spezialisten für gewerbliche Objekte wie Hallen für Lager und Produktion, Logistikimmobilien, Büros und Gewerbegrundstücke stehen wir den Tiroler Unternehmern gerne aktiv und beratend zur Seite.

Gewerbeimmobilien verkaufen

Aktuell herrscht eine große Nachfrage nach käuflich erwerbbaren Gewerbeobjekten. Verkäufer beraten wir gerne bei der Preisgestaltung und finden den passenden Käufer, der bereit ist, den vollen Wert für Ihr Objekt zu leisten.

Weil wir uns zuverlässig um die komplette Abwicklung kümmern, sparen Sie sich Zeit und wissen alles in verlässlichen Händen.

 

Welche Objekte zählen zu den Gewerbeimmobilien?

Die Bandbreite von Objekten, die man umgangssprachlich zu den Gewerbeimmobilien zählt, ist groß. Hierzu gehören beispielsweise klassische Hallen, die für Produktion und Lager genutzt werden, aber auch Logistikimmobilien und Betriebsgebäude. Betriebsobjekte vereinen dabei meist Funktionen wie Produktion, Lager, Logistik und Verwaltung an einem Standort – typischerweise werden solche Objekte von Unternehmen zur eigenen Nutzung gebaut.

Daneben fallen auch Handelsflächen, Verkaufsflächen, und Geschäftsräumlichkeiten, aber auch Büros und Verwaltungsgebäude in den Umfang der Geschäftsimmobilie.

Neben den „klassischen Gewerbeimmobilien“ unterscheidet man noch die sogenannten „Spezialimmobilien“. Nutzungsänderungen sind bei Spezialimmobilien kaum möglich, weil diese speziell für den jeweiligen Verwendungszweck errichtet wurden. Dazu zählen beispielsweise Freizeiteinrichtungen, Veranstaltungsgebäude, Einkaufszentren, aber auch Hotels und Beherbergungsbetriebe.

 

Verkauf an Eigennutzer

Verkäufer von Gewerbeimmobilien sollten sich zu Beginn der Vermarktung “in den Käufer hineindenken”! Die Sichtweise und die Anforderungen potentieller Immobilienkäufer zu verstehen, hilft sowohl beim Aufspüren der passenden Interessenten als auch in den persönlichen Verhandlungen. Und schlussendlich geht es darum, dem Käufer den Wert zu vermitteln, den er durch das Objekt erhält. Nur wenn das gelingt, lässt sich ein guter Verkaufspreis erzielen!

Sie als Verkäufer sollten sich als die Anforderungen der Käufer überlegen, die sich aus deren Tagesgeschäft ergeben: Für welche Firmen sind meine Fläche überhaupt geeignet? Wer kommt mit der Raumhöhe meiner Immobilie zurecht? Welche Firmen können genau das brauchen, das meine Immobilie bietet?

Dabei können Sie auch nach dem Ausschlussverfahren vorgehen. Denn es bringt nichts mit unzähligen Interessenten zu verhandeln, die doch nicht kaufen. Besser ist es, genau diejenigen anzusprechen, für die Ihr Objekt tatsächlich passen kann.

Beachten Sie dabei, welche Möglichkeiten und Einschränkungen sich beispielsweise aus den folgenden Punkten ergeben:

  • Nutzflächen und Raumhöhen
  • Erreichbarkeit für Kunden und mit LKWs
  • Flächenwidmung
  • Betriebsanlagengenehmigung bzw. Auflagen daraus
  • Kombination aus Produktion, Lager und Büro
  • Einsehbarkeit, Frequenz und Parkplätze

Käufer werden – über die Immobilie selbst hinaus – viele weitere Punkte überlegen. Beispielsweise welche Alternativen bzw. andere Objekte es am Markt gibt, ob eine Mietlösung eventuell von Vorteil ist (z. B. weil sofort abschreibbar) oder ob das Objekt aus dem laufenden Cash-Flow überhaupt zu finanzieren ist.

Im Verkaufsgespräch gilt es, auf diese Fragen vorbereitet zu sein und Interessenten klare Antworten zu liefern. Nur wenn das gelingt, finden Käufer die Sicherheit, die sie für die Vertragsunterzeichnung benötigen.

 

Verkauf an Investoren und Anleger

Für Anleger und Investoren sind in erster Linie spezielle Rendite-Objekte wie Zinshäuser, Bürogebäude oder langjährig vermietete Stadt-Hotels interessant. Aufgrund der niedrigen Zinsen sind in den letzten Jahren aber auch verstärkt klassische Gewerbeimmobilien für Investoren interessant geworden.

Wenn sich Ihr Objekt also für die Vermietung eignet, kann auch der Verkauf an einen Investor sehr interessant sein.

Als Investoren treten in Tirol weniger die institutionellen Anleger wie z. B. Fonds oder Versicherungen auf. Viel mehr agieren in Westösterreich Unternehmer mit Bezug zur Region als Kapitalanleger und Investoren.

Auch hier gilt es, sich in einen potentiellen Käufer hinein zu versetzen. Für Investoren stehen sowohl die langfristige Wertentwicklung des Investments als auch die Mietrendite im Fokus. Für Verkäufer bedeutet das, dass die Vermietbarkeit des Objektes glaubhaft belegt werden muss. Falls noch keine Flächen vermietet sind, sollten zumindest Anfragen oder Zusagen potentieller Mieter vorhanden sein.

Für Anleger oft entscheidend ist die Drittverwendungsmöglichkeit einer Immobilie. Welche Perspektiven bietet ein Objekt, wenn die ursprüngliche Nutzung in 20 Jahren nicht mehr nachgefragt wird? Wie viele potentielle Mieter gibt es? Kann das Gebäude auch unterteilt und getrennt vermietet werden?

Solche Überlegungen spiegeln sich auch stark in der Rendite-Forderung von Investoren wieder. Nicht nur die Lage, sondern auch die langfristige Nutzbarkeit eines Objektes bestimmen über den Preis.

 

Unsere Dienstleistungen für Verkäufer

Sie haben ein Unternehmen, für das Sie da sein müssen?

Wir kümmern uns um Ihre Immobilie und ersparen Ihnen viel Zeit und Ärger!

  • Objektaufnahme, Erhebung von Unterlagen, Plänen und Dokumenten
  • Erstellung von hochwertigen Fotos
  • Aufzeigen alternativer Nutzungsmöglichkeiten für die Immobilie
  • Beschreibung der Liegenschaft und des Potentials für Interessenten
  • Erstellung der Werbeunterlagen
  • Persönliche Ansprache von Unternehmern und vorgemerkten Interessenten
  • Bewerbung Ihrer Immobilie
  • Vorauswahl potentieller Mieter und Käufer
  • Organisation und Durchführung der Besichtigungen
  • Führen der Verhandlungen & Vorbereitung von Kaufangeboten
  • Organisation der vertraglichen Abwicklung
  • Übergabe des Objektes, Erstellung Übergabeprotokoll

 

Jetzt kostenlose Beratung vereinbaren!

Ihre Immobilie

Ihr Terminwunsch

Ihre Kontaktdaten

*erforderliche Felder

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens übermittelt, gespeichert und verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.